Neuer Trend: Kurzzeitversicherungen „für zwischendurch“

6.10.2015

Manche Angebote erscheinen sinnvoll, andere durchaus wie ein Gag: Durch eine Kurzzeit-Police können sich Versicherungsnehmer gegen immer mehr Gefahren absichern. Die Laufzeit kann nur ein paar Stunden oder auch mal einige Wochen betragen. Den Risikoschutz gibt zum Beispiel für die Selbstbeteiligung bei Mietwagen oder für das Ausleihen von Fahrrädern, bei denen auch ein Diebstahl des Fahrrads oder Gepäcks abgedeckt ist. Auch Ausflüge mit der Kindertagesstätte oder Kindergärten können versichert werden, um im Falle eines Unfalls des Kindes zeitweise zu kompensieren. Golfer können sich gegen Querschläger und für die Kosten einer Lokalrunde nach einem Hole-in-One versichern. Weitere Zielgruppen: Stadionbesucher, Auslandsreisende, Segler und auch Schwimmer.

Einige dieser Kurzzeitversicherungen können durchaus nützlich sein – im Sinne eines guten Preis/Leistungsverhältnisses empfehlen Experten jedoch immer zu einer „richtigen“ Unfallversicherung.

Diese Seite teilen

  

Schreib einen Kommentar

Erfahrungen & Bewertungen zu Oliver Steinke

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns eine Email Schreiben Sie mit uns!

← Voriger Schritt

Thanks for contacting us. We'll get back to you as soon as we can.

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen